DAISY JACOBS mit Sitz in Worblaufen (Bern, Schweiz) wurde 2016 von Daisy Jacobs gegründet. Das Studio entwirft und baut Architekturprojekte und schafft Kunstarbeiten und Texte zur theoretischen Auseinandersetzung mit Architektur und Raum. Es ist der Überzeugung Architektur aus ihrer Verankerung in Kunst, Philosophie, Handwerk und dem menschlichen Körper zu entwerfen. Der Zugang zu den Projekten gestaltet sich einerseits über die Suche nach den Zusammenhängen zwischen dem menschlichen Körper und seinem (Um-)Raum. Andererseits über die Auswirkungen und Möglichkeiten, die eine Linie, eine Grenze, oder ein Gebäude in einer städtischen oder unbebauten Landschaft schaffen.

 

Daisy Jacobs MA Arch. / SIA (*Zürich, 1985) absolvierte 2016 die Klasse Baukunst der Kunstakademie Düsseldorf mit einem Master of Architecture und erhielt für ihre Arbeit die Auszeichnung zur Meisterschülerin von Prof. Karl-Heinz Petzinka. Sie hat für Tony Fretton Architects (London, UK), Pezo von Ellrichshausen (Concepcion, CL), ARUP Project Management (Düsseldorf, D) und Max Dudler (Zürich, CH) gearbeitet.